Bitte schon jetzt vormerken :Die Landesdelegiertenversammlung der Senioren Union der CDU Brandenburg findet am DIENSTAG,den 26.Juni 2017 im Seminaris - Hotel in Potsdam statt !
Neuigkeiten
03.09.2015, 12:57 Uhr
Ü-60-Frühschoppen in Falkensee
Ü-60-Frühschoppen in Falkensee

Waren es noch in den 1990-er und 2000-er Jahren häufig viele Anfang 60-jährige, die sich in der Senioren-Union der CDU/CSU (SU) engagierten, so ist diese Altersgruppe heute deutlich weniger anzutreffen. „Denn mit 60 zählt man sich heute noch nicht zu den Senioren und meint damit zu den Alten“, erläutert der Stellvertretende SU-Landesvorsitzende Hans-Peter Pohl, mit 61 Jahren selbst einer der jüngsten in der Senioren-Union. Pohl weiter: „Dabei wird auch in der Politik wie in der Bildung,in  der Wirtschaft oder in der Kultur der ‚Senior‘ als erfahrener Ratgeber geschätzt.“

Um diese jungen Alten will sich deshalb der Landesvorstand der Senioren-Union Brandenburg verstärkt bemühen. Eine Gruppe dieser jungen Alten, die die Marketingexperten und Soziologen „Greyhopper“ nennen, hat die Senioren-Union dabei besonders im Auge: Dazu werden die 60- bis 75-jährigen Frauen und Männer gezählt, die noch einmal durchstarten wollen und sich dabei gesellschaftlich stark engagieren und auch in die politische Diskussion einbringen wollen, aber eine gewisse Skepsis gegenüber den politischen Parteien zeigen. Auf ihre Berufs- und Lebenserfahrung will die Senioren-Union z.B. in gemeinsamen Aktionen mit der Mittelstandsvereinigung (MIT) in Schulen setzen, um die Schüler/innen über attraktive Berufswege und -felder aufzuklären und sie bei ihrer Suche nach dem richtigen Beruf zu unterstützen. Erste positive Erfahrungen mit einer solchen Aktion gibt es schon. Aber auch in anderen gesellschaftlichen Bereichen wollen beide Organisationen sich stärker mit diesen jungen Alten in die Politik einbringen.

Um mit den jungen Alten zwanglos ins Gespräch zu kommen, laden Senioren-Union und MIT zu einem „1. Ü-60-Frühschoppen“ am Sonntag, dem 6. September, von 11.30 Uhr bis 13.00 Uhr im Karyatis in Falkensee, Bahnhofstraße 61, ein. Für die Musik der 70er und 80er Jahre sorgt der SU-Landesvorsitzende Ingo Hansen, der damals in Münster als DJ die Platten aufgelegt hatte. Die Landtagsabgeordnete und Bürgermeisterkandidatin Barbara Richstein wird ebenfalls teilnehmen. Natürlich sind auch jüngere und ältere Falkenseerinnen und Falkenseer als die 60 – 70-jährigen willkommen. Das Begrüßungsbier und eine Brezel spendiert die MIT.